Was Andere erst jetzt als Chance erkennen, ist in Pettendorf seit Jahren gängige Praxis: das Wissen, die Erfahrungswerte und die Meinungsvielfalt unserer Bürgerinnen und Bürger sind im Streben nach den besten Lösungen für unsere Gemeinde nicht mehr wegzudenken! Das Einbeziehen der Menschen ist ein wichtiger Bestandteil meiner Politik und ich habe das - wie 2008 versprochen - offen und beständig fortgeführt.

Die Beteiligung bei der Rathausplatzgestaltung war hierfür ein gelungenes Beispiel. Für unsere aktive Agenda-Arbeit wurde unsere Gemeinde 2011 als eine von 21 Kommunen in Bayern mit dem Gütesiegel für Nachhaltigkeit vom Umweltministerium ausgezeichnet!

Der Runde Tisch ist ein mittlerweile fest installiertes Forum für jeden einzelnen Ortsteil. Hier geht es oft um ganz einfache Verbesserungsvorschläge oder aber auch nur um einen Meinungsaustausch. Ihre Anregungen werden offen aufgenommen und wenn möglich auch umgesetzt.

Ihre Aussagen im Energieleitplan und ihre Bewertung zur Bürgerbefragung Pettendorf 2030 bilden die Grundlage für unser neues Leitbild, das im Februar einstimmig im Gemeinderat verabschiedet wurde.

Ich lade Sie als Bürgermeister auch für die kommenden Jahre ganz herzlich ein: machen Sie mit, gestalten Sie mit!